Glen läuft und läuft und...

Am 21. Februar geht der sogenannte JOKERTRAIL in Heidelberg - Odenwald um 07:30 Uhr los und Glen startet dort mit der Nummer 3. Was das ist? Ein Ultralauf über 50 Kilometer und 1.900 Höhenmeter. Der vielleicht perfekte Start in das sportliche Jahr 2015, denn Glen hat sich für dieses Jahr vorgenommen am „DATEV Challenge“ (ehemals IRONMAN) am 12. Juli in Roth teilzunehmen. Da muss man also langsam mal mit dem einen oder anderen Wettkampf die Trainingserfolge testen.

Das Lustige am JOKERTRAIL ist, dass alle Läufer mit einem GPS-Tracker unterwegs sind, damit dann später im Ziel geprüft werden kann, ob man wirklich diese Strecke gelaufen ist. Ein Wettkampf mal ohne Absperrungen getreu dem Motto des Veranstalters: „Natur erleben - Neue Wege wagen!“.

Auf der gesamten Strecke, für die man übrigens maximal 9 Stunden Zeit hat, gibt es lediglich 3 Versorgungsstrecken, so dass die Liste der empfohlenen Ausrüstungsgegenstände recht lang ausfällt. Du kannst diese Liste ja mal selbst auf dich wirken lassen:


Mobiltelefon, Geld, 2x Rettungsdecke, 1x Unterwäschesatz, trockene Strümpfe, lange Laufhose, Langarmshirt, Primaloft Wärmeisolation (Oberkörper), 1x Handschuhe zusätzlich, Überhandschuhe (Fäustlinge; wasserabweisend), Wintermütze, Bufftuch, Regenjacke, Regenhose, Stirnlampe, Ersatzbatterien, GPS Gerät, 2l Wasserreservoir, Riegel und Schokolade, Notration, Erste Hilfe Set und YAKTRAX (Schuhe mit Schneeketten).

Klingt auf jeden Fall irgendwie ziemlich abenteuerlich, oder? Wenn du dich noch weiter informieren willst, dann lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf die offizielle Website des Veranstalters: www.meldelaeufer.de



Ich wünsche Glen auf jeden Fall einen fulminanten Start in das sportliche Jahr 2015! So als Plattländer sind Berge ja eher eine Seltenheit...

Glen Tattoos | Bernd

Zurück